Welche gibt es?

Personenversicherungen im Überblick

Wie die Bezeichnung bereits erahnen lässt, handelt es sich bei Personenversicherungen um personenbezogene Versicherungen, welche sich auf die Gesundheit, das Leben und die Leistungsfähigkeit einer Person beziehen. Zu den personenbezogenen Versicherungen gehören aber auch Versicherungen, welche über den Tod hinaus absichern. Zum Beispiel die Lebensversicherung. Damit werden Hinterbliebene vor finanziellen Engpässen geschützt.

Inhaltsverzeichnis

Die Personenversicherungen im Überblick

Weniger Sorgen mit Personenversicherungen

Bei personenbezogenen Versicherungen geht es primär darum, das Leben einer Person abzusichern. Ob im Alter, im Beruf oder in der Freizeit. Grundsätzlich geht es darum das Berufsleben und die eigene Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Denn was passiert, wenn du deinen Beruf zum Beispiel durch einen Unfall plötzlich nicht mehr ausüben kannst? Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) übernimmt die Kosten für Behandlungen, Rehabilitation und die allgemeine Gesundheitsvorsorge. Die private Krankenversicherung (PKV) erhöht das Niveau im Gesundheitswesen mit einer Krankenhaustagegeldversicherung. Damit können Freiberufler und Selbstständige ihren Verdienstausfall während eines Krankenhausaufenthalts abfedern. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung musst du dich nicht mehr darum sorgen, dass du deinen Beruf aufgrund von Krankheit oder bedingt durch einen Unfall, nicht mehr ausüben kannst.

Der Einstieg in das Berufsleben sorgt dafür, dass sich zwangsläufig auch der Lebensstandard erhöht. Und diesen möchtest du dir natürlich auch im Alter sichern. Dafür bietet sich eine private Altersversorgung an. Das kann eine kapitalbildende Lebensversicherung oder eine zusätzliche Rentenversicherung sein, um ein finanzielles Polster für das Alter zu schaffen. Mit der kapitalbildenden Lebensversicherung hast du die Möglichkeit, deine Angehörigen finanziell abzusichern.

Personenversicherungen sollen uns in allen Lebenslagen vor Schäden schützen. Ganz gleich, ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Du genießt damit die ruhige Gewissheit, dass du im Krankheitsfall einfach zum Arzt gehen und dich behandeln lassen kannst, weil dann die gesetzlich vorgeschriebene Krankenversicherung greift. Mit entsprechenden Versicherungen hast du die Möglichkeit deine Zukunft zu planen und dir Gedanken über den Kauf einer Immobilie zu machen. Mit staatlich geförderten Rentenzusatzversicherungen und kapitalbildenden Lebensversicherungen hast du nicht nur ein sicheres Gefühl, sondern auch ein zusätzliches Einkommen.

Dein Einkommen ist zusätzlich durch die Arbeitslosenversicherung abgesichert. Zumindest teilweise (60 Prozent vom Bruttolohn). Mit der Arbeitslosenversicherung hast du außerdem die Gelegenheit, deine Ausbildung voranzutreiben beziehungsweise diese weiter auszubauen, da die Bundesagentur für Arbeit viele Weiterbildungen fördert.

Inhaltsverzeichnis

Das Versicherungs-Set

In diesem Set erfährst du alles über die Optimierung deiner Versicherungen inklusive verschiedenen Formularen.

14,90 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

Klicke, um abzustimmen!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte dich interessieren…

Private Rentenversicherung

Wahl oder Pflicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code